Pelztiere

. Werden P. wie z. B. Iltis, Marder oder Nerz der Natur entnommen, also z. B. gefangen, so dürfen sie nach den Bestimmungen der VO über die Nutztierhaltung weder zur Zucht noch zur Pelzerzeugung gehalten werden. S. a. Tötung von Tieren, Robben.






Vorheriger Fachbegriff: Pekulat | Nächster Fachbegriff: Pendlerpauschale


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen