Podologen

üben einen Heilhilfsberuf (Heilkunde) im Bereich der medizinischen Fußpflege aus. Das Berufsrecht regelt das Podologengesetz vom 4. 12. 2001 (BGBl. I 3320) m. Änd., Ausbildung und Prüfung die Ausbildung- und Prüfungsordnung vom 18. 12. 2001 (BGBl. 2002 I 12) m. Änd.






Vorheriger Fachbegriff: Plutokratie | Nächster Fachbegriff: Podologische Therapie


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen