Prozessuale Folgen

Im verwaltungsgerichtlichen Verfahren gegen eine Ordnungsverfügung kann nach § 173 VwGO i. V. m. §§ 265, 266 ZPO der Rechtsvorgänger den Rechtsstreit fortführen oder der Rechtsnachfolger unter besonderen Voraussetzungen in den Prozess eintreten.






Vorheriger Fachbegriff: prozessuale Überholung | Nächster Fachbegriff: Prozessuale Lasten


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen