Rechte anderer

als Schranken der allgemeinen Handlungsfreiheit (Art. 2 I) sind nicht nur die Grundrechte anderer Personen, sondern auch deren subjektive Rechte ohne Verfassungsrang.






Vorheriger Fachbegriff: Rechte an Schiffen | Nächster Fachbegriff: Rechte und Pflichten, staatsbürgerliche


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen