Rechtsanwaltsgehilfe

Mitarbeiter im Büro eines Rechtsanwalts, der nach mindestens zwei -höchstens zweieinhalbjähriger - Ausbildungszeit und bestandener Abschlußprüfung vor dem Prüfungsausschuß der zuständigen Rechtsanwaltkammer auf Grund seiner Kenntnisse in der kaufmännischen Praxis und Rechtskunde die anfallenden Büroarbeiten selbständig erledigt.

Rechtsanwaltsfachangestellter






Vorheriger Fachbegriff: Rechtsanwaltsgebühren | Nächster Fachbegriff: Rechtsanwaltsgesellschaft


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen