Rechtsverhältnis, öffentlich-rechtliches

Die sich aus einem konkreten Sachverhalt aufgrund öffentlich-rechtlicher Rechtsnormen ergebende rechtliche Beziehung zwischen zwei Personen oder einer Person und einer Sache. Aus dem Rechtsverhältnis ergeben sich unmittelbar subjektive öffentliche Rechte oder Pflichten.






Vorheriger Fachbegriff: Rechtsverhältnis | Nächster Fachbegriff: Rechtsverkehr


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen