rechtswidrige Tat

im Strafrecht gem. § 11 Abs. 1 Nr.5 StGB eine Handlung, die den Tatbestand eines Strafgesetzes verwirklicht.

Straftat.






Vorheriger Fachbegriff: Rechtswertlehre | Nächster Fachbegriff: rechtswidriger Waffengebrauch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen