Reisekrankenversicherung

Gesetzliche wie private Krankenkassen bieten häufig keinen umfassenden Schutz im Ausland. Von daher sollte man sich vor einem Urlaub über Deckungslücken informieren und gegebenenfalls eine Reisekrankenversicherung abschließen. Sie gewährleistet medizinisch notwendige Heilbehandlungen wegen Krankheit und Unfallfolgen und erstattet Rücktransport-sowie Überführungskosten.






Vorheriger Fachbegriff: Reisekostenrecht | Nächster Fachbegriff: Reiseleiter


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen