Rentenversicherung, private

ist eine Art der Lebensversicherung, bei der beim Eintritt des Versicherungsfalls (z.B. Vollendung des 60.Lebensjahres oder Eintritt der Erwerbsunfähigkeit) anstatt Auszahlung der Versicherungssumme eine monatliche Rentenzahlung gewählt werden kann.






Vorheriger Fachbegriff: Rentenversicherung, gesetzliche | Nächster Fachbegriff: Rentenversicherung, soziale


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen