Schlachtviehmärkte

sind Märkte zur regelmäßigen Versorgung mit Schlachtvieh bzw. zu ihrem Absatz. Die Schlachtviehgroßmärkte werden vom BMELV, die S. von der zuständigen Landesbehörde bestimmt.






Vorheriger Fachbegriff: Schlachttier | Nächster Fachbegriff: Schlachtviehversicherung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen