Schlussverzeichnis

das Verzeichnis der Forderungen, welche bei der Schlussverteilung im Konkursverfahren berücksichtigt werden sollen. Der Konkursverwalter legt das Sch. auf der Geschäftsstelle des Konkursgerichts zur Einsicht auf und gibt den zur Schlussverteilung verfügbaren Betrag öffentlich bekannt (Zeitung). Einwendungen gegen das Sch. können im Schlusstermin erhoben werden.

Schlussverteilung.






Vorheriger Fachbegriff: Schlussverteilung | Nächster Fachbegriff: Schlussvortrag


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen