Schuldenmassestreit

der Rechtsstreit über einen Anspruch, der im Konkurs die Eigenschaft einer Konkursforderung hat. Durch die Konkurseröffnung wird der Sch. unterbrochen. Die Forderung kann durch Anmeldung zur Konkurstabelle weiterverfolgt werden. Vgl. §§ 12, 138, 144, 146 KO.






Vorheriger Fachbegriff: Schuldenmasse | Nächster Fachbegriff: Schulderlass


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen