Seeprotest

(Verklarung), im Seehandelsrecht ein vorläufiges Beweissicherungsverfahren bei Schiffsunfällen durch Einreichung eines Berichts des Kapitäns über Ursachen und Folgen des Ereignisses sowie die bereits durchgeführten Massnahmen, §§ 522 ff. HGB.






Vorheriger Fachbegriff: Seepiraterie | Nächster Fachbegriff: Seerecht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen