Seneschall

auch maior domus, in alter Zeit der oberste Beamte des Hofstaates.

Altknecht (ein Hofamt)

(eigentlich Seneschalk = ältester Diener) hieß der Inhaber eines der obersten Hofämter im deutschen Mittelalter. Das Amt des S. war häufig mit dem des Hausmeier verbunden.






Vorheriger Fachbegriff: Sendgericht | Nächster Fachbegriff: sententia


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen