Side letter

Hierunter versteht man die zusätzliche Vereinbarung von Nebenabreden zu einem Hauptvertrag, z. B. über die Ausübung von Gesellschafterrechten außerhalb des eigentlichen Gesellschaftsvertrags. Der S. dient oft einem Geheimhaltungsinteresse. Anders Letter of intent.






Vorheriger Fachbegriff: Sichverschaffen | Nächster Fachbegriff: Siebenereid


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen