Sowjetische Besatzungszone

ist der 1945 von der Sowjetunion als Besatzungsmacht besetzte, von der Elbe bis zur Oder reichende Teil Deutschlands. Deutsche Demokratische Republik Lit.: Kroeschell, K., Rechtsgeschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert, 1992

(SBZ). In dem der ehem. UdSSR gemäß alliierter Vereinbarung als B. überlassenen Gebiet Deutschlands wurde mit der am 7. 10. 1949 in Kraft getretenen Verfassung die Deutsche Demokratische Republik konstituiert.






Vorheriger Fachbegriff: Sowjet | Nächster Fachbegriff: Sowjetunion


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen