Spielautomaten

mechanisch betriebene technische Vorrichtungen, die die Möglichkeit eines Gewinnes bieten. Die gewerbsmässige Aufstellung von Sp. bedarf der Erlaubnis der Ortspolizeibehörde. Diese wird nur erteilt, wenn die Sp. behördlich zugelassen sind und der Gewerbetreibende die nötige persönliche Zuverlässigkeit besitzt, § 33d GewO a. Spielhallen.

Spielgeräte.






Vorheriger Fachbegriff: Spiel | Nächster Fachbegriff: Spielbankabgabe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen