Sprachwerke

wie z.B. Schriftwerke und Reden, werden als persönliche geistige Schöpfungen vom Urheberrecht geschützt, § 2 UrhG.

Urheberrecht.






Vorheriger Fachbegriff: Sprachtherapie | Nächster Fachbegriff: Sprecherausschüsse


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen