Städtebauförderung

Das 1971 erlassene G über städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen in den Gemeinden, zuletzt i. d. F. v. 18. 8. 1976 (BGBl. I 2318), regelte die Sanierung und Entwicklung in Stadt und Land. Es ist nunmehr unter Änderungen im Baugesetzbuch (2. Kapitel: Besonderes Städtebaurecht, §§ 136 ff.) aufgegangen. S. Städtebaurecht.






Vorheriger Fachbegriff: Statutenwechsel | Nächster Fachbegriff: Städtebauförderungsrecht


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen