Staatenloser

Person, die keine Staatsangehörigkeit besitzt. Sie wird von allen Staaten als Ausländer behandelt. Der Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit darf gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn er dadurch nicht zum S. wird.






Vorheriger Fachbegriff: Staatenlose | Nächster Fachbegriff: Staatenlosigkeit


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen