Staatsminister

in den Ländern teilweise Bezeichnung der Landesminister, im Bund besondere Bezeichnung für bestimmte parlamentarische Staatssekretäre (z.B. Staatsminister im Auswärtigen Amt).

ist die Bezeichnung der Minister in einzelnen deutschen Ländern (z. B. in Bayern und Sachsen), im Bund für einzelne Parlamentarische Staatssekretäre, z. B. im Auswärtigen Amt (zu unterscheiden vom Bundesminister).






Vorheriger Fachbegriff: Staatslehre | Nächster Fachbegriff: Staatsnothilfe


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen