steuerliche Nebenleistung

Abgabenanspruch, den ein Steuerpflichtiger unter bestimmten Voraussetzungen zusätzlich zu einer Steuerzahlung entrichten muss. Steuerliche Nebenleistungen finden ihre Grundlage nicht in Einzelsteuergesetzen, sondern im Steuerverfahrensrecht. Die Vorschrift des § 3 Abs. 3 AO listet sie abschließend wie folgt auf:
Verspätungszuschlag (§ 152 AO),
— Zinsen (§§ 233-237 AO; Steuerzinsen),
Säumniszuschlag (§ 240 AO),
Zwangsgeld (§§ 328f. AO) und
— Kosten (§ 178, §§ 337-345 AO).






Vorheriger Fachbegriff: Steuerlager | Nächster Fachbegriff: Steuerliche Nebenleistungen


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen