Stiftung des öffentlichen Rechts

ist i. Gegensatz zur St. des bürgerlichen Rechts eine St., die ausschliesslich öffentlich-rechtliche Zwecke verfolgt und durch einen staatlichen Akt (Genehmigung) sanktioniert ist. Das Stiftungsrecht ist landesrechtlich geregelt; unterscheide von St. d. ö. R. die sog. öffentliche Stiftung, die zwar eine Stiftung des bürgerlichen Rechts ist, aber nicht ausschliesslich private Zwecke verfolgt.






Vorheriger Fachbegriff: Stiftung öffentlichen Rechts | Nächster Fachbegriff: Stiftung des Privatrechts


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen