Strafausstand

ist Oberbegriff für Strafaufschub und Strafunterbrechung im Strafvollstreckungsund Gnadenrecht.

ist im Strafvollstreckungs- und Gnadenrecht der Oberbegriff für Strafaufschub und Strafunterbrechung; Aufschub ist vor, Unterbrechung nach Beginn der Vollstreckung einer Freiheitsstrafe zulässig.






Vorheriger Fachbegriff: Strafaussetzung zur Bewährung | Nächster Fachbegriff: Strafbann


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen