Strafvollzugsstatistik

, Abk. StVoIIzSt: Wird seit 1963 vom Statistischen Bundesamt herausgegeben. Sie erfasst die Zahl und Art der Justizvollzugs- und Verwahrungsanstalten und weist deren tatsächliche Belegung sowie Belegungsfähigkeit nach.
Nachteil: Sie ist noch ungenauer als die Strafverfolgungsstatistik, da ihre Datenerfassung in einem noch späteren Abschnitt des Strafverfahrens einsetzt.






Vorheriger Fachbegriff: Strafvollzugsgrundsätze | Nächster Fachbegriff: Strafvollzugsziele


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen