Stromeinspeisung

von Strom aus erneuerbaren Energien in das öffentliche Netz regelt das G für den Vorrang erneuerbarer Energien; s. a. Energiewirtschaft, Kraft-Wärme-Kopplung.






Vorheriger Fachbegriff: Strom, elektrischer | Nächster Fachbegriff: Stromeinspeisungsgesetz


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen