Sturzhelm

Sicherheitsgurte. Ein Motorradfahrer muß sich bei einem Unfall, den er erleidet, ein Mitverschulden anrechnen lassen, wenn er keinen geeigneten Sturzhelm getragen hat. Dies gilt nicht für den Fahrer eines Mofa (BGH).






Vorheriger Fachbegriff: Sturmschädenklausel | Nächster Fachbegriff: Sturztrunk


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen