Subdelegation

ist eine Delegation der delegierten Stelle auf eine untergeordnete Behörde (z. B. Gesetz gibt einem Ministerium bestimmte Befugnisse und erlaubt dem Ministerium zugleich, diese Befugnisse nachgeordneten Behörden zu übertragen); grundsätzlich muss die S. im Gesetz vorgesehen sein; die S. muss in Form einer Verordnung erfolgen.

Delegation, Rechtsverordnung.






Vorheriger Fachbegriff: Suarez, Carl Gottlieb | Nächster Fachbegriff: Subhastation


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen