Thronprätendent

derjenige, der in einer Monarchie aufgrund Erbfolgerechts zur Thronfolge berechtigt sein wird.

wird im Staatsrecht derjenige genannt, der in einer Monarchie auf Grund Erbfolgerechts oder aus einem anderen Rechtsgrund - etwa vor einer Wahl - Ansprüche auf den Thron erhebt; in der Gegenwart z. B. Angehörige der Dynastien Bonaparte und Orléans auf den französischen Thron.






Vorheriger Fachbegriff: Thronfolge | Nächster Fachbegriff: Thronvasall


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen