Typenverschmelzungsvertrag

ist der durch die untrennbare Verschmelzung von Elementen verschiedener Vertragstypen in einer von einer Partei geschuldeten Leistung gekennzeichnete Vertrag (z. B. Sanatoriumsaufenthalts vertrag).






Vorheriger Fachbegriff: Typengenehmigung | Nächster Fachbegriff: Typenvertrag


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen