Ultimo

(lat. ultimo die, "am letzten Tag"), im geschäftlichen Verkehr die Bezeichnung für den letzten Tag eines Zeitabschnittes (i.d.R. eines Monats). Z. B. "Ultimogeld" (= Monatsgeld) oder Ultimogeschäft: am Monatsende fälliges (Börsentermin-) Geschäft.

= der letzte Tag eines Monats.






Vorheriger Fachbegriff: Ultimatum | Nächster Fachbegriff: ultra posse nemo obligatur


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen