UNCITRAL

(United Nations Commission on International Trade Law) ist die internationale Kommission der Vereinten Nationen, die u. a. ein Übereinkommen über internationale Warenkaufverträge vom 11.4. 1980 und ein internationales Modellgesetz über den internationalen Überweisungsverkehr vom 15. 5. 1992 verabschiedete. Lit.: Herber, R., Wiener UNCITRAL-Übereinkommen über internationale Warenkaufverträge, 2. A. 1983; Wulff, O., Das Uncitral-Modellgesetz über den grenzüberschreitenden Warenverkehr, 1998; Heidbüchel, V., Das UNCITRAL-Übereinkommen über unabhängige Garantien, 1999






Vorheriger Fachbegriff: Unbrauchbarmachung | Nächster Fachbegriff: unclean hands


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen