Urlaubsbescheinigung

Im Arbeitsrecht :

Wechselt der AN im Laufe des Jahres den Arbeitsplatz, so ist der AG verpflichtet, eine U. über den im Kalenderjahr bereits gewährten o. abgegoltenen Urlaub auszuhändigen (§ 6 11 BUrIG). Die U. soll die Gewährung von Doppelurl. ausschliessen. Der AN erlangt bei dem neuen AG keinen neuen Url.Anspruch, sofern er bereits von seinem früheren AG Url. erhalten hat (§ 61).






Vorheriger Fachbegriff: Urlaubsabgeltung | Nächster Fachbegriff: Urlaubsentgelt


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen