Urteilserlass

Urteile werden durch Verkündung (Urteil) oder - im schriftlichen Verfahren - durch Zustellung der Urteilsformel erlassen; § 310 ZPO.






Vorheriger Fachbegriff: Urteilsergänzung | Nächster Fachbegriff: Urteilsformel


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen