Urteilsmethode

ist die für ein Urteil (im Gegensatz zu einem Gutachten) erforderliche Methode, welche die Entscheidung voranstellt und danach ihre Gründe darlegt {denn, weil). Lit.: Köbler, G., Die Anfängerübung, 7. A. 1995






Vorheriger Fachbegriff: Urteilskopf | Nächster Fachbegriff: Urteilsmißbrauch


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen