Versuch, qualifizierter

Strafrechtliches Geschehen, bei welchem ein Delikt in der Phase des Versuchs geblieben ist, während ein anderes schon vollendet wurde. Ein etwaiger Rücktritt vom Versuch führt dann gemäß § 24 StGB („wegen Versuchs wird nicht bestraft ...”) zur Strafbefreiung allein für die Versuchstat, lässt aber die Strafbarkeit aus dem vollendeten Delikt unberührt.






Vorheriger Fachbegriff: Versuch der Beteiligung | Nächster Fachbegriff: Versuchsbeginn


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen