Vindikation

(lat. vindicatio = Inanspruchnahme), Geltendmachung des Eigentumsherausgabeanspruchs; Zeitwort: vindizieren.

ist der aus dem römischen Recht stammende Herausgabeanspruch des Eigentümers gegen den nichtberechtigten Besitzer (§§ 985 ff. BGB). Lit.: Kaser, M., Römisches Privatrecht, 18. A. 2005; Köbler, G., Zielwörterbuch europäischer Rechtsgeschichte, 3. A. 2005; Finkenauer, T., Vindikation, Saldotheorie und Arglisteinwand, NKW 2004, 1704

Eigentumsherausgabeanspruch.

Eigentumsherausgabeanspruch.






Vorheriger Fachbegriff: vindicatio | Nächster Fachbegriff: Vindikationsklage


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen