Vollurteil

ist das über die Klage in ihrem vollen Umfang entscheidende Urteil (im Gegensatz zum Teilurteil).

Endurteil.

ist ein Urteil, das im Gegensatz zum Teilurteil in vollem Umfang über die Klage entscheidet.






Vorheriger Fachbegriff: Volltrunkenheit | Nächster Fachbegriff: Vollversammlung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen