Widernatürliche Unzucht

Begriff wird im StGB nicht mehr verwendet. Nach früherem Recht beischlafähnliche Handlungen zwischen Männern od. zwischen Mensch u. Tier.






Vorheriger Fachbegriff: Widerklage | Nächster Fachbegriff: widerrechtlich


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen