Wiener Übereinkommen über Diplomatische Beziehungen

, WUD: wurde am 18.4. 1961 unterzeichnet. Es regelt die diplomatischen Beziehungen und kodifiziert Völkergewohnheitsrecht.






Vorheriger Fachbegriff: Wiener Übereinkommen | Nächster Fachbegriff: Wiener Kongress


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen