Wirtschaft

die Gesamtheit der Einrichtungen und Maßnahmen zur planvollen Deckung des menschlichen Bedarfs (des einzelnen (z.B. Haus-W.) oder der Allgemeinheit (z.B. Volks-W.)) an Gütern und Dienstleistungen.

die Gesamtheit der Vorgänge in Produktion, Handel und Dienstleistungen eines Landes.

ist die Gesamtheit der Einrichtungen und Maßnahmen zur planvollen Deckung des menschlichen Bedarfs an Gütern. Lit.: Gabler-Wirtschafts-Lexikon, red. v. Arentzen, U., 15. A. 2001; Rittershofer, W., Wirtschaftslexikon, 2. A. 2002; Der Brockhaus Wirtschaft, hg. v. Hogen, H., 2003






Vorheriger Fachbegriff: Wirkungskreis | Nächster Fachbegriff: Wirtschaftegebiet


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen