Wirtschaftsvereinigungen

Wirtschaftsverbände sind Zusammenschlüsse von wirtschaftlichen Unternehmen (Einzelunternehmen oder Gesellschaften) aller Art, um gemeinsame wirtschaftspolitische Aufgaben zu erfüllen. So sind z. B. die Arbeitgeberverbände die Tarifpartner der Gewerkschaften.

Verbände.






Vorheriger Fachbegriff: Wirtschaftsverbände | Nächster Fachbegriff: Wirtschaftsverfassung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen