Wohnflächenverordnung

Die VO zur Berechnung der Wohnfläche (WoFlV) vom 25. 11. 2003 (BGBl. I 2346) regelt, welche Grundfläche zur Wohnfläche einer Wohnung zählt und wie sie ermittelt wird. Die W. wurde auf Grund von § 19 WoFG erlassen und gilt primär für die Wohnflächenberechnung der sozialen Wohnraumförderung. Das allgemeine Wohnraummietrecht nimmt auf die W. Bezug.






Vorheriger Fachbegriff: Wohnen im Alter | Nächster Fachbegriff: Wohngebäudeversicherung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen