Zensuswahlrecht

ein der rechtsstaatlich-demokratischen Gleichheit widersprechendes Wahlverfahren, das nach Vermögen, Einkommen oder Steuerleistung der Wahlberechtigten gestaffelt ist.






Vorheriger Fachbegriff: Zensus | Nächster Fachbegriff: Zent


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen