Zutat

ist ein Lebensmittel, aus oder mit dem ein anderes Lebensmittel hergestellt wird. Der Z. dürfen auch solche Zusatzstoffe zugesetzt werden, die nur für das andere Lebensmittel zugelassen sind, nicht aber für diese Z. selbst (§ 8 Zusatzstoff-ZulassungsVO); s. a. Verarbeitungshilfsstoffe. Seit November 2004 unterliegen auch Lebensmittel mit Zutaten, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können, der Kennzeichnungspflicht (s. a. Kennzeichnung von Lebensmitteln).






Vorheriger Fachbegriff: Zustimmungsverweigerungsrecht | Nächster Fachbegriff: Zuteilung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen