Adoptionstheorie

(Inkorporationstheorie): Danach ist Völkerrecht automatisch Bestandteil des innerstaatlichen Rechts. Es wird nicht zu innerstaatlichem Recht, sondern behält seinen Rechtscharakter als Völkerrecht. Der Monismus wird als Grundlage der Adoptionspraxis gesehen.






Vorheriger Fachbegriff: Adoptionssachen | Nächster Fachbegriff: Adoptionsvermittlung


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen