AKB

Haftpflichtversicherung, Obliegenheiten. AKB ist die Abkürzung für die „Allgemeinen Bedingungen für die Kraftverkehrsversicherung“. Diese sind die Grundlage für sämtliche Kraftfahrzeug-Versicherungsarten.

Abk. für Allgemeine Bedingungen für die Kraftverkehrsversicherung; Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung.

= Allgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung i. d. F. vom 26. 7. 1988 (BAnz. S. 3658) m. Änd.; Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung (1 b), Versicherungsbedingungen, Kaskoversicherung, Insassenunfallversicherung, Selbstfahrer.






Vorheriger Fachbegriff: Akademischer Senat | Nächster Fachbegriff: Akklamation


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen