Alkoholverbot für Kfz -Führer

besteht bis zum 21. Lebensjahr oder mit Fahrerlaubnis zur Probe; der Verstoß stellt eine Ordnungswidrigkeit dar (§ 24 c StVG). Es besteht ferner für das im Fahrdienst des öffentlichen Linienverkehrs mit Omnibussen eingesetzte Betriebspersonal und für Fahrer von Taxen und Mietwagen (§ 8 BOKraft Personenbeförderung) sowie für Fz.-Führer von Gefahrguttransporten (§ 28 Nr. 13 der Gefahrgut-VO Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt Beförderung gefährlicher Güter). S. a. Alkoholdelikte.






Vorheriger Fachbegriff: Alkoholverbot (Ausschank an Jugendliche und Betrunkene) | Nächster Fachbegriff: Alkopops


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen