Aufnahme

Antrag auf Fortsetzung eines aufgrund des Eintritts der Unterbrechung oder der Anordnung der Aussetzung oder des Ruhens des Verfahrens in Stillstand geratenen Zivilprozesses. Die Aufnahme ist Prozesshandlung und erfordert die Zustellung eines entsprechenden Schriftsatzes (§ 250 ZPO).






Vorheriger Fachbegriff: Aufmerksamkeiten | Nächster Fachbegriff: Aufnahme eines Gesellschafters


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen