Bergfahrt

Engpaß, Poststraßen. Wer bergwärts fährt, hat dort, wo keine besondere Verkehrsregelung erfolgt ist, Vorfahrt. Dies ist international üblich und hat besonders bei Paßfahrten usw. praktische Bedeutung. Der talwärts Fahrende muß sich rechtzeitig auf Ausweichstellen einrichten. Ausnahmen gelten auf Poststraßen für Postbusse, denen stets Vorfahrt zu gewähren ist.






Vorheriger Fachbegriff: Bergelohn | Nächster Fachbegriff: Bergleute


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen